futter 1Warum fressen Katzen Gras?

Um diese und andere Fragen ging es beim diesjährigen Futter- und Giftpflanzenkurs für Tierpfleger der Fachrichtung Tierheim/Tierpension. In diesem Kompaktkurs lernen die Auszubildenden der BFS 31 Tier wertvolle Futtergräser kennen, um die ihnen anvertrauten Tiere artgerecht zu füttern. Das dabei auch Besonderheiten der Tierernährung eine Rolle spielen, wie das so genannte "Katzengras", ist selbstverständlich.

Bei der Fülle der in heimischen Wohnzimmern und auch im Außenbereich anzutreffenden Giftpflanzen, war allen Teilnehmerinnen rasch klar, dass man gut beraten ist, wenn man die einzelnen Pflanzen sicher unterscheiden kann. Nach einer theoretischen Einführung und dem Vorstellen von Futtergräsern und Giftpflanzen, konnte jeder Azubi sich direkt mit den Unterscheidungsmerkmalen der einzelnen Pflanzen praktisch beschäftigen. Das Gewächshaus der Schule bietet dafür nicht nur den Raum, sondern auch eine gute Auswahl geeigneter Pflanzenbeispiele an.

futter 2 futter 3 futter 4

Bei erfolgreicher Teilnahme schließen die Schülerinnen/Schüler den Kurs mit einem schuleigenen Zertifikat ab.
Wenn ihr auch Interesse habt, dann wendet euch an Herrn Dr. Heldmann oder Frau Reinig. Beide sind gerne bereit, diesen fakultativen Kurs auch anderen Klassen des Fachbereichs Tierpflege anzubieten.

Text: M. Reinig Fotos: Dr. R. Heldmann