8. Bustour durch die Interkulturellen Gärten von Berlin 

allmende kontor neues stadtmoebel hochbeet mit bankAm 14. Juni Gemeinschaftsgärten und urbane Landwirtschaft vor Ort erleben

»Natur erhalten und gestalten« heisst es in der Peter-Lenné-Schule in Zehlendorf, der größten Agrarschule Deutschlands. Von dort geht die Tour in die Mitte von Berlin: in den »Interkulturellen Garten der Künste« in Schöneberg, das »Himmelbeet« im Wedding und den »Mauergarten« im Erweiterungsbereich des Mauerparks. In Altglienicke wird die im Landeswettbewerb mit dem 1. Preis ausgezeichnete Kleingartenanlage »Bachespe« ihren Naturlehrpfad zeigen und am Ufer der Spree, im »Spreegarten« an der Köpenicker Strasse, klingt der Tag bei einem Grill und guten Gesprächen aus.

 

LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

 

Termin: Samstag, 14.06.2014, 16–21 Uhr

Leitung: Frau Gerda Münnich

Für: Erwachsene

Anbieter: Arbeitsgemeinschaft (AG) Interkulturelle Gärten in Berlin & Brandenburg

Kooperationspartner: Allmende-Kontor (Projekt »Urban Gardening in Berlin«) Baumschutzgemeinschaft Berlin e. V. » Berlin 21 e. V.

Ort/Start: Zehlendorf, Hartmannsweilerweg 29, 14163 Berlin, Peter-Lenné-Schule

Anfahrt: U Krumme Lanke, Bus X11 Sven-Hedin-Platz oder Hartmannsweilerweg

 

 

Weitere Informationen

Stiftung Naturschutz Berlin: Langer Tag der StadtNatur 2014

Auf dieser Website: Staatliche Fachschule für Gartenbau Berlin: Wassermanagement in Urban-Gardening-Projekten

 

Bildnachweis

© Allmende-Kontor