150 nachhaltNachhaltigkeit lernen, lehren und leben...

die Antwort der Berliner Landesstelle auf globale Krisen!

Die Auszeichnung „Offizielles Projekt der UN Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2011/12" und die Eröffnung einer neuen Ausstellung „Globaler Krisencartoonismus" des Kleinmachnower Künstlers Rainer Ehrt standen im Mittelpunkt des „Nachhaltigkeitsnachmittags" am 7.12.2011 in der Peter-Lenné-Schule.

Nachhaltig trommeln... Ausstellung von Rainer Ehrt Nachhaltig speisen...

Über 80 Gäste, darunter Mitarbeiter des IZT (Institut für Zukunftstechnologien und Technologiebewertung), der Hochschulen TU Berlin und HU Berlin, der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit), dem BA Steglitz-Zehlendorf, Lehrer der Knobelsdorff- und Friedrich-List Schulen, das Kollegium der Peter-Lenné-Schule und natürlich die Landesstellenkursteilnehmer durften diesen wunderschönen Nachmittag kulturell und kulinarisch genießen. Er wird allen sicherlich nachhaltig im Gedächtnis bleiben!

Lesen Sie den vollständigen Bericht vom „Nachhaltigkeitsnachmittag" der Landesstelle auf landesstelle.org oder besichtigen Sie die Fotogalerie.

Fotos:
© M. Rammensee und Th. Kayser, Peter-Lenné-Schule 2011