Angehende französische Techniker zu Gast an der Peter-Lenné-Schule

Am 28.9.2010 besuchte eine insgesamt ca. 60 Schüler und vier Lehrer umfassende Gruppe der beruflichen Schule TECOMAH aus Jouy-en-Josas, nahe Versailles, die Peter-Lenné-Schule, um Näheres über die deutsche Technikerausbildung zu erfahren und ihr Land-Art-Projekt l'échelle humaine (etwa: mit menschlichem Maß) zu präsentieren.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung stellte Klaus Pellmann, der Leiter der Landestelle, das von einer Technikerklasse vor einigen Jahren erarbeitete Projekt zur Wasserbewirtschaftung an unserer Schule vor. Danach ging es dann in vier verschiedenen Teilgruppen (zwei Gruppen auf  Englisch, zwei auf Französisch) zu einer Begehung des Schulgelände, um die bereits fertiggestellten Elemente des Konzeptes in natura zu erleben.

Wieder zurück im Trockenen, nutzten die französischen angehenden Techniker die Gelegenheit, ihre Konzepte zur Gestaltung ihres 110 ha großen Schulgeländes unter dem Motto „nach menschlichem Maß“ in englischer Sprache unserer Technikerklasse zu präsentieren. Beeindruckend war die Kreativität und Vielfalt der ästhetischen Ansätze, so dass sich im Anschluss viel Diskussionsstoff ergab, auch über die sehr unterschiedlichen Ausbildungskonzeptionen in beiden Ländern.

Abgeschlossen wurde die Begegnung durch eine Exkursion zur Pfaueninsel, um dieses durch unseren Namenspatron Peter Joseph Lenné gestaltete Kleinod der preußischen Garten- und Landschaftsgestaltung kennenzulernen.

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, bei der beide Seiten viel lernten und aus der sich hoffentlich ein intensiver Austausch, insbesondere für die Technikerklassen ergeben wird.

tecomah-1   tecomah-3   tecomah-2
Land-Art-Installationen im Landschaftspark der TECOMAH - Quelle: YouTube-Video

Wilfried Lindloff

 

Weitere Informationen:


  • Homepage von TECOMAH, l'École de l'environnement et du cadre de vie: www.tecomah.fr
  • Le MIL Art in situ 2010 - TECOMAH (Land-Art-Installation): YouTube-Video