Ergebnisse der Schülerbefragung im Schuljahr 2017/2018 liegen vor.

300px fragebogenIm Dezember und Januar nahm die Peter-Lenné-Schule, OSZ Natur und Umwelt, wieder an einer Befragung teil, die seit 2005 vom Netzwerk Schülerbefragung organisiert und durchgeführt wird. Insgesamt beteiligten sich neun Schulen.

Das Ergebnis ist für unsere Schule wieder sehr erfreulich, auch in diesem Jahr gaben die Schülerinnen und Schüler wieder gute Noten für Unterricht und Schulklima.

Im Fragebogen konnten zu 90 Aussagen Bewertungen vorgenommen werden, z. B. zu "Mein Lehrer/meine Lehrerin drückt sich klar und verständlich aus."  Die Bewertungen wurden zu 20 Qualitätsmerkmalen zusammengefasst. In den beiden Diagrammen bedeutet ein hoher Wert nahe 4 eine hohe Zustimmung zu einem Bewertungsmerkmal, ein niedriger Wert bedeutet geringe Zustimmung bzw. Unzufriedenheit.

01m sbf2018 pls alle   05m sbf2018 pls bg 3

Die Schülerinnen und Schüler drücken mit ihren Werturteilen eine hohe Zufriedenheit mit Lehrern, Unterricht und Schulklima aus. Auch im Vergleich mit den anderen teilnehmenden Schulen schneidet das OSZ Natur und Umwelt gut ab. Zum dritten Mal in Folge verbesserte sich die Einstellung der Schülerinnen und Schüler zur Schule.

Unterschiedliche Bewertungen ergaben sich je nach Bildungsgang. Während die Schüler der Berufs- bzw. Fachoberschule überdurchschnittlich positive Bewertungen abgaben, urteilten Teilnehmer von berufsvorbereitenden Lehrgängen deutlich skeptischer.

Lesen Sie eine Zusammenfassung der Befragungsergebnisse in diesem PDF.

Weiterlesen

Weitere Informationen auf unserer Seite Schulqualität.

 

Bildnachweis

Fragebogen: © Raimond Spekking, Wikimedia Commons; CC-BY-SA-4.0

Zum Seitenanfang