podiumsdiskussion belare kleinAm 18. Oktober fand die feierliche Eröffnung unseres BioEnergieLAbor für Regenerative Energieformen statt. Das Gebäude wurde mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Wirtschaft und der Senatsverwaltung für Bildung errichtet.


Nach feierlichen Grußworten von Herrn Platzek (Schulaufsicht Berufliche und zentralverwaltete Schulen, Jugendberufsagentur), Herrn Knieß (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe,Regionale Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung) und Herrn Leimgruber (Schulleiter der Peter-Lenné-Schule a.D), wurde auch die Thematik „Ist der Weg zur klimaneutralen Stadt ohne (Berufs-) Bildung überhaupt möglich?“ in einer Podiumsdiskussion erörtert. In der Diskussion kamen Beteiligte aus allen Bereichen zu Wort. Die Diskussion wurde von Herrn Prinzler (Inforadio) geleitet. Um die Veränderungen in der Bildung zu verdeutlichen, konnte in den Pausen das Gespräch mit weiteren OSZ gesucht werden, die im Bereich der Umwelttechnik Bildungsgänge anbieten.
Nach dem feierlichen Zerschneiden des Bandes konnten sich die zahlreichen Besucher das neue Labor von Schülern aus dem Bildungsgang Umweltschutztechnische*r Assistent*in zeigen lassen.

 

floristik belare

podiumsdiskussion belare

osz belare

 

 

 

 

 

 

scherenschnitt belarelabor belarerundgang belare

Text: K. Gilberg Fotos: S. Jäger

 

 

 

 

Zum Seitenanfang