Abhängig von Ihrem Bildungsweg bestehen verschiedene Möglichkeiten, öffentliche Hilfen und Zuschüsse zur Finanzierung der Ausbildung in Anspruch zu nehmen. Die Antragstellung erfolgt nicht an der Schule, sondern z. B. bei den BAföG-Ämtern oder beim Arbeitsamt.

Auf unserer Homepage finden Sie dazu erste Informationen (Wer ist berechtigt für diese Unterstützung?, Wo muss ich den Antrag stellen?) und weiterführende Weblinks:

In akuten Problemlagen besteht außerdem die Möglichkeit, Beratung durch unsere Sozialpädagogin (Sozialarbeit und Beratung) in Anspruch zu nehmen.

Zum Seitenanfang