Auszeichnungen der Peter-Lenné-Schule im Rahmen von BNE

Die Peter-Lenné-Schule ist schon häufig – teilweise in Kooperation mit der ihr angeschlossenen Landesstelle für gewerbliche Berufsförderung in Entwicklungsländern – für ihre Projekte im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich ausgezeichnet worden.
Neben den Auszeichnungen der Landesstelle als UN Dekade Projekt in den Jahren 2011/2012 und 2013/2014, Auszeichnungen als „herausragenden Lernort“ im Weltaktionsprogramm (WAP) Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) 2016 und als „Netzwerk“ Im WAP 2018 wären auch die Nachhaltigkeitspreise des Solarzentrums Mecklenburg-Vorpommern 2015 und 2016 zu nennen.
Die Schule wurde in diesem Schuljahr 2018/19 bereits zum wiederholten Mal als „Umweltschule in Europa – Internationale Agendaschule(Nachhaltigkeitschule)“ ausgezeichnet.
Ein Großteil der Projekte, für die die beiden Bildungseirichtungen ausgezeichnet wurden, ist auf der Homepage der Schule dokumentiert und somit nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch für die interessierte Öffentlichkeit Anregung und Motivation, sich mit den Gedanken einer nachhaltigen Entwicklung auseinanderzusetzen.

Klaus Pellmann
Landesstellenkoordinator

 

Auszeichnungen 

Bewerbungsunterlagen (teilweise als Datei hinterlegt)

 Umweltpreis 2018      

 bild umweltpreis 2018

 Umweltpreis 2017

 bild umweltpreis 2017

 Umweltpreis 2016

 bild umweltpreis 2016

 Umweltpreis 2015

 bild umweltpreis 2015

 Umweltpreis 2014

 bild umweltpreis 2014